Mikroneedling München -
innovative Behandlung für ein besseres Hautbild

Fakten zum Mikroneedling

Behandlungsdauercirca 60 Minuten
Anästhesiemittels Betäubungscreme
NachbehandlungKühlung, keine Hitze oder Sonneneinstrahlung
Gesellschaftsfähigkeitsofort wieder gegeben
Sportnach wenigen Tagen wieder

Mit steigendem Lebensalter sind Anzeichen der Hautalterung im Gesicht unausweichlich. Das Microneedling gehört zu den innovativsten Behandlungsformen, mit der Sie die natürliche Kollagenbildung fördern und so die natürlichen Fähigkeiten des Körpers zur Regeneration und Verjüngung der Haut anregt.

Mit dem Micro Needling in München entscheiden Sie sich für eine nicht-operative Behandlungsmethode, bei der das Perforieren der unteren Hautschichten die Produktion von Kollagen oder Hyaluronsäure anregen. Die Behandlung führt somit keine Wirkstoffe von außen in Ihren Körper ein, weshalb das Microneedling sehr gut verträglich ist. Ihr behandelnder Arzt unserer Praxis im Herzen von München informiert Sie gerne, wie Sie ohne großen Aufwand zu einem ästhetischen und glatteren Hautbild zurückkehren können.

Erfahrungen und Bewertungen meiner Patienten:

FAQ zum Microneedling in München

Das Mikroneedling ist eine Methode, mit der Sie die natürlichen Fähigkeiten Ihres Körpers zur Regeneration und Bildung von natürlichen Wirkstoffen wie Kollagen und Hyaluronsäure anregen. Diese werden in jungen Lebensjahren in großen Mengen körpereigen produziert und sorgen für ein junges und straffes Hautbild. Im Alter lässt die Produktion nach, was zur Erschlaffung des Gewebes, Faltenbildung und ähnlichen Anzeichen führt.

Durch das Mikroneedling werden spezielle Nadeln aus hochwertigen Materialien (z.B. aus Gold) in die zu behandelnden Gesichtspartien eingeführt. Neben der reinen Perforation sorgt eine Radiofrequenz für die Abgabe eines Wärmeimpulses, die zu winzigen Traumata in den Tiefen des Gewebes führt. Hierdurch wird Ihr Körper angeregt, die Traumata durch körpereigene Substanzen wie Hyaluronsäure und Kollagen zu beseitigen. Diese Wirkstoffe fördern die Elastizität der Haut und werden durch die minimalen Beschädigung verstärkt in diesen Gewebebereiche gebildet. Dies regt die Auffrischung und Verjüngung Ihrer Haut auf ganz natürliche Weise an.

Bevor Ihr behandelnder Arzt Ihr Micro-Needling in München durchführt, klärt er in einem vorbereitenden Gespräch alle Besonderheiten mit Ihnen ab. So sollten Sie unmittelbar vor der Behandlung keine blutverdünnenden Medikamente mehr einnehmen. Es ist außerdem zu empfehlen, circa einen Monat vor der geplanten Behandlung kein Sonnenstudio mehr zu besuchen. Das Auftragen von Gesichtscreme mit diversen Nährstoffen ist zur Vorbereitung empfehlenswert.

Die Kosten hängen von Faktoren wie dem Zustand Ihrer Gesichtshaut und der Anzahl der Hautzonen ab, die Sie mit der innovativen Methode behandeln möchten. Im vorbereitenden Gespräch wird Sie Ihr behandelnder Arzt mit den individuellen Kosten der Behandlung vertraut machen.

Für die Anwendung des Mikroneedlings in München sollte ein intaktes und gesundes Hautbild vorliegen. Entzündungen, Wunden oder Sonnenbrand sprechen gegen eine Behandlung dieser Art. Gerne berät Sie Ihr behandelnder Arzt, was Sie bei vielen dieser Symptome unternehmen können, damit das Micro Needling zu einem späteren Zeitpunkt möglich wird.

Beachten Sie, dass das Micro-Needling auch in jüngeren Jahren zur Behandlung von Akne genutzt werden kann. In diesem Fall ist ein sachliches Gespräch mit Ihrem behandelnden Facharzt wichtig, um den richtigen Zeitpunkt für die gewünschte Behandlung zu finden.

Im ersten Schritt erhalten Sie eine umfassende Beratung durch Ihren behandelnden Arzt. Dieser macht Sie mit den Feinheiten der Behandlung vertraut, verschafft sich einen Überblick über Ihre Gesichtshaut und informiert Sie zudem über die zu erwartenden Kosten Ihrer Behandlung.

Nach einer optimalen Vorbereitung wird am Tag der Behandlung eine Anästhesiecreme auf die entsprechenden Zonen Ihres Gesichts aufgetragen. Hiernach beginnt die Behandlung, die je nach Umfang zwischen einer halben und ganzen Stunde dauert. Für die Behandlung vertraut der Arzt auf ein spezielles Gerät, das eine präzise Einstellung der Eindringtiefe der Nadeln sowie des Wärmeimpulses ermöglicht.

Während der Behandlung werden die Gesichtszonen schrittweise mit der Nadeln perforiert. Die ultrafeine Nadel, deren Behandlungstiefe bis auf 0,1 mm eingestellt werden kann, verbleibt für wenige Sekunden in tieferen Gewebeschichten und gibt den Wärmeimpuls ab. Danach wird sie herausgezogen und das nächste Segment des Gesichtes behandelt.

Nach der Behandlung ist Ruhe und eine Kühlung der behandelten Gesichtsbereiche dringend anzuraten. Gerne steht Ihr behandelnder Arzt weiterhin mit Ihnen in Kontakt, falls Sie Fragen oder Schmerzen haben sollten.

Neben der Kühlung der behandelten Gesichtszonen sollten Sie einige Tage größere Anstrengungen und höhere Wärme vermeiden. Hierzu gehört direkte Sonneneinstrahlung, genauso wie der Besuch im Sonnenstudio oder der Sauna. Mit diesen Maßnahmen sorgen Sie dafür, dass kleine Schwellungen oder Rötungen der Behandlung schnell wieder verschwinden.

Da die körpereigene Produktion von Kollagen und weiteren Wirkstoffen angeregt wird, werden Ergebnisse erst nach einigen Wochen sichtbar. Üblicherweise kommt es nach acht bis zwölf Wochen zum vollständig sichtbaren Ergebnis des Microneedlings.

Durch den minimalinvasiven Eingriff müssen Sie beim Microneedling in München kaum Risiken oder Komplikationen fürchten. Je nach Empfindlichkeit Ihrer Haut kann es unmittelbar nach der Behandlung zu Rötungen oder Schwellungen kommen. Diese lassen jedoch wieder nach und sorgen für ein reines Hautbild. Allergische Reaktionen müssen Sie ebenfalls nicht fürchten, da beim Micro-Needling kein chemischer Wirkstoff von außen zugeführt wird.

Die Behandlung ist effektiv und die Ergebnisse über einen langen Zeitraum hinweg sichtbar. Für die maximale Effektivität empfiehlt es sich, das Mikroneedling in München in mehreren Sitzungen durchführen zu lassen. Ratsam sind vier oder fünf Behandlung innerhalb von sechs bis acht Wochen.

Beliebt ist das Microneedling als Behandlungsmethode im Gesicht. Neben der Beseitigung von Fältchen und anderen Anzeichen der Hautalterung kann die Methode auch gegen Akne eingesetzt werden. Ebenfalls etabliert ist die Nutzung an Armen, Beinen und Po, beispielsweise um Cellulite zu bekämpfen. Sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt, wenn Sie das Mikroneedling auch in anderen Körperregionen anwenden möchten.

Kontakt

Nasenkorrekturen und plastische Gesichtschirurgie München

Altheimer Eck 10
80331 München

 089 896 750 48
 info@gesichtschirurgie-muenchen-zentrum.de